DPS_VerlagBannerRelaunch2014
MJS_Foto

Michael J. Schönefeld, 1971 im mittelfränkischen Nürnberg geboren, schreibt bereits seit seinem 15. Lebensjahr.
Erste Veröffentlichungen waren Konzertberichte in den 80ern, es folgten mehrere Reportagen für die selbst verlegte Modern Talking Fanclubzeitung. Für das Buch "Dieter Bohlen - der Macher" lieferte er teilweise die Textvorlage.
Seit seinem 16. Lebensjahr beschäftigt sich der Autor mit der Aquaristik. Die ersten Diskusfische pflegte er in den 90er Jahren. Erste Zuchterfolge folgten alsbald.
In den 90er Jahren begann er seinen ersten Roman "Das Umweltschutzimperium", der aber nicht vollendet wurde. Nach mehrjähriger Pause schrieb er Kolumnen für ein Szene-Städtemagazin unter dem Pseudonym "Marc B".
Von 2000 bis 2005 war Michael J. Schönefeld Herausgeber und Verleger des Symphsodon-Fachmagazins “DISKUS Welt Report” das im eigenen DWR-Verlag publiziert wurde.
Das Ehrenamt des 2. Vorstandes vom Aquarienverein HEROS zu Nürnberg e.V. belegte M. J. Schönefeld mehrere Jahre.     Im Jahr 2004 bekleidete er beim 5. Internationalen Diskuschampionat in Duisburg für Deutschland das Ehrenamt Jurry Member.
Mit der Weihnachts-Kurzgeschichte "Katzenweihnacht" legte er im Dezember 2007 seine erste Erzählung vor.
Seit Ende 2007 und einem Wohnortwechsel nach NRW schreibt er wieder Fachartikel zum Thema Aquaristik u.a. für Degen Mediahouse Verlag (Mitglied im Redaktions-Beirat von DISCUS live), Gong-Verlag, Dähne Verlag, NTV-Verlag, TETRA-Verlag u.a. Ab dem Jahr 2000 bis Heute sind von dem Autor weit über 200 Veröffentlichungen im In- und Ausland (Italien, Spanien, Austria) zum Thema Aquaristik  publiziert!
M.J. Schönefeld ist Mitglied im Arbeitskreis Diskus der Deutschen Cichliden-Gesellschaft e.V., im Arbeitskreis Zwergcichliden der DCG e.V., bei den Die Guppyfreunde Deutschlands e.V., bei den Aquarien- und Terrarienfreunde Soest 1925 e.V., im VDA Arbeitskreis Lebendgebärende Aquarienfische, der DGLZ e.V. und dem AKWB e.V. Seit Januar 2016 Regionalgruppenleiter NRW des AKWB e.V.

 

Gründer der facebook Gruppen “International Discus Friends Association” (idfa) und “International Guppy Friends Association (igfa). Ende März 2011 wurde mit der Gründung des neuen DPS-Verlags das Symphysodon-Fachjournal Edition Best of Diskus verwirklicht. Im Winter 2011 reiften die Pläne für eine neue Aquaristik-Messe. Parallel schrieb er für den Dähne-Verlag das Buch “Diskus-Fibel” und arbeitete an der 2. Ausgabe vom neuen Diskus-Jahrbuch.
Am 29. und 30. September 2012 veranstaltete Michael J. Schönefeld in Dortmund die neue Aquaristik-Messe “aqua Discus Tage 2012” mit dem 1st European Discus Championship als Nachfolgemesse der berühmten Zajac Messen (“Zierfisch & Aqaurium” und “Internationales Diskus Championat” in Duisburg) .
2013 wurden die “aqua EXPO Tage 2013” vom 04.10. - 06.10.2013 veranstaltet. Das “International  Guppy Fachjournal” (bilingual, deutsch und englisch) bereicherte von Juli 2013 bis Dezember 2014 das Verlags-Sortiment.
2014 wird der Verlagsname um die Bezeichnung “& Messen” erweitert. In Nürnberg wurde vom 25.10. - 27.10.2014 erstmals die neue Messe “Aquaristikreich - Die Zierfischmesse” im Rahmen der „Consumenta“ durchgeführt und im März 2015 startete die neue Messe „Teich & Koi Visions“, ebenfalls in Nürnberg.
2016 feierten die “aqua EXPO Tage” 5-jähriges Jubiläum in Dortmund und im April 2016 fand die neue Messe „Hamburger Vivaristik Tage“ mit dem neuen Aquascaping Wettbewerb „European Nano Aquascaping Competition“ (ENAC) Premiere.
Mitte 2016 begann seine Tätigkeit als freier Redakteur für das Magazin “aquaristik - aktuelle Süßwasserpraxis” im Dähne- Verlag. Mit Ausgabe 1 2017 übernahm er die Position als verantwortlicher Redakteur.
Das neue Messeprojekt “Garten & Teich & Koi” startet am 29. und 30. April 2017 in Dortmund, ebenfalls auf dem Gelände der Rennbahn Wambel.
Zahreiche Studienreisen und Teilnahmen als Preisrichter bei Diskus-, Guppy- und Garnelen Championaten in Asien (Singapur, Malaysia, China, Thailand), aber auch ins benachbarte Ausland (Italien, Österreich, Griechenland, Niederlande, Belgien) verschafften dem Aquarianer aus Leidenschaft zusätzliches Fachwissen.
Derzeit züchtet der Hobbyist in seiner rund 60 Becken umfassenden Anlage Guppy Hochzuchten in verschiedenen Grund- und Deckfarben und diverse Zwerggarnelen (Caridina logemanni, Caridina mariae und Hybriden).
 

xing